Kultur

Das aktuelle Kulturprogramm im Tertianum Berlin.

Bild
Kulturprogramm in der Tertianum Residenz Berlin

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

TERTIANUM EXKLUSIV Kulturausflug - Nur für Bewohner der Residenz

Das Gartenreich Wörlitz

Exklusive Führung mit dem bekannten Gartenhistoriker Dr. Ing. Klaus von Krosigk

mehr zeigen 27. Jun 2018 10:00
Eintritt:
Tertianum Berlin
Das Gartenreich Wörlitz

Palladio Brücke im Gartenreich Wörlitz © Quelle: Wikimedia commons

Exklusive Führung mit dem bekannten Gartenhistoriker Dr. Ing. Klaus von Krosigk

Die Kulturexkursion führt in den wunderschönen Wörlitzer Park im Landkreis Wittenberg. Der Park ist ein bedeutender Teil des heute als UNESCO-Welterbe gelisteten „Dessau-Wörlitzer Gartenreiches“, das in der zweiten Hälfte des 18. Jh. unter der Regentschaft von Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740–1817) geschaffen wurde. Nach dem
Besuch des 1769–1773 von Erdmannsdorff erbauten Wörlitzer Schlosses, das als das früheste klassizistische Schlossbauwerk auf dem europäischen Festland gilt, und einem kleinenMittagessen, genießen Sie das Highlight dieses Tagesausflugs,eine Fahrt in der Gondel bei Kaffee und Kuchen. Wie es einst schon Goethe bei seinem Besuch in Wörlitz tat, bewundern Sie diese einzigartige arkadische Landschaft vom Wasser aus.

Abfahrt: 10:00 Uhr
Rückkehr: ca. 18:00 Uhr
Kosten: 105,– Euro pro Person
(inklusive Transfer, Führung und Begleitung)
Anmeldungen nimmt die Rezeption
bis zum 30.05.2018 gern entgegen
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen

Bei Fragen steht Ihnen die Rezeption gerne zur Verfügung.

27. Jun 2018 10:00
Eintritt:
Tertianum Berlin

Lesung

Wer das Haar sucht dem entgeht die Suppe. Von der Kunst zu unterscheiden

Lesung mit Maria Hartmann - Schauspielerin

mehr zeigen 30. Jun 2018 16:30
Eintritt: 10,- Euro
Tertianum Berlin
Wer das Haar sucht dem entgeht die Suppe. Von der Kunst zu unterscheiden

Schauspielerin Maria Hartmann © Maria Hartmann

Lesung mit Maria Hartmann - Schauspielerin

Respektvolle Zurückhaltung oder mutige Einmischung? Ruhe bewahren oder schnelles Handeln? Detailgenauigkeit oder Weitblick? Wir alle haben wohl schon mal den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen oder den Überblick verloren. Die Wahrnehmungen sind verschieden, und nicht selten begegnen uns mehr Fragen als Antworten. Missmutige Nörgler, leichtfertige Gestalten und verschrobene Möchtegerns bevölkern die Geschichten. Dorothy Parker lässt uns aufgrund behaupteter Toleranz schaudern, Kurt Tucholsky und Anton Tschechow über männliche Eitelkeit schmunzeln und Hans Christian Andersen in die Gerüchteküche blicken. Freuen Sie sich auf einen skurrilen, überraschenden und sehr vergnüglichen Nachmittag mit Maria Hartmann.

 

 

 

30. Jun 2018 16:30
Eintritt: 10,- Euro
Tertianum Berlin

Yiddish & Sinti Swing

Yidl mitn Fidl, Sinto mitn Bass

KARSTEN TROYKE und das legendäre Quartett SINTI SWING BERLIN

mehr zeigen 13. Jul 2018 19:30
Eintritt: 17,- Euro
Tertianum Berlin
Yidl mitn Fidl, Sinto mitn Bass

Karsten Troyke und das Quartett Sinti Swing Berlin © Sinti Swing Berlin

KARSTEN TROYKE und das legendäre Quartett SINTI SWING BERLIN

Karsten Troyke singt die alten jiddischen Lieder von Kindheit und Frieden, Liebe und Tod. Der Kerl hat Charme, und eine wunderbare Stimme: mal tiefdunkel wie Samt, mal rauchig wie eine Kneipe nach Mitternacht, mal zärtlich wie Sommerwind, dann wieder voller Lebenslust und Lebenskraft. Als Botschafter des Jiddischen Liedes bereist er seit 1989 die Welt... Seit den frühen 1980er Jahren steht er auf der Bühne, wirkte in Hörspielen mit, und war in sehr unterschiedlichen Bühnenstücken zu sehen. Sinti Swing Berlin wurde 1985 in Ostberlin von den Brüdern Alfred, Fredi und Wilfried Ansin und dem Schwager Hans Lauenberger gegründet. Die Musiker sind Sinti, d. h. deutsche “Zigeuner” mit ihrer eigenen Sprache und Musiktradition – dem Sinti Swing. Von Beginn an dabei ist der Geiger Bernd Huber. Der Ursprung dieser Musik liegt im Pariser Jazzclub Hot Club de France. Hier lieferten sich, begleitet von Rhythmusgitarren und Bass, der Gitarrist Django Reinhardt und der Jazzgeiger Stefan Grappelli virtuose musikalische Duelle, ein Feuerwerk an Spontaneität und Spielfreude. Das gemeinsame Projekt der Verbindung von Sinti und Yiddish-Musik ist derzeit weltweit einzigartig.

 

 

13. Jul 2018 19:30
Eintritt: 17,- Euro
Tertianum Berlin

Swing - Konzert

Die Perlons... Schlager im Swing der "3Travellers"

Markus Raatz - Gesang, Torsten Wendorf - Kontrabass, Gesang, Ekki Busch - Akkordeon, Torsten Puls - Schlaggitarre

mehr zeigen 21. Jul 2018 16:30
Eintritt: 10,- Euro
Tertianum Berlin
Die Perlons... Schlager im Swing der "3Travellers"

Die Perlons © Die Perlons

Markus Raatz - Gesang, Torsten Wendorf - Kontrabass, Gesang, Ekki Busch - Akkordeon, Torsten Puls - Schlaggitarre

„Blau –weiße Hertha“… so besangen die 3Travellers den Berliner Fußball-Club. Sie waren die bekannteste Berliner Band der Nachkriegszeit. Direkt den Trümmern der zerstörten Stadt 1945 entstiegen, bespielte sie über dreißig Jahre alle Bühnen der Hauptstadt. Aus jedem Lied spricht die Freude an der Swingmusik, die in den dunklen Jahren davor streng verboten war. Die Musiker konnten verständlicherweise kein Englisch und so entstanden diese wunderbaren Texte aus dem Berliner Alltag, die bis heute nichts an Witz verloren haben und ans Herz gehen! Die Perlons spielen ausschließlich die Musik der „3 Travellers“, die „ …einen wunderbaren Schatz darstellt, den wir vor dem Vergessen bewahren wollen“. Gekonnt schlüpfen die Musiker in die Kreppsohlen-Schuhe des Trios und spielen auf Original–Instrumenten die unsterblichen Schlager, deren Aktualität immer wieder verblüfft. Gönnen Sie sich eine Tüte Luft aus dem Berlin der 50er Jahre mit seinem swingenden Charme. 

21. Jul 2018 16:30
Eintritt: 10,- Euro
Tertianum Berlin
Kontakt
Wir freuen uns, wenn Sie mehr über das Tertianum Berlin wissen möchten.


Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns Ihre persönliche Nachricht.

Wir sind jederzeit für Ihre Anfrage da.

Tertianum Berlin
Passauer Straße 5–7
10789 Berlin

Telefon: 0049 30 219 92-0
Fax: 0049 30 219 92-199
info@berlin.tertianum.de

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Ich willige in die Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme ein und nehme die Datenschutzerklärung sowie meine persönlichen Rechte (u.a. Auskunft, Löschung) zur Kenntnis
Close
Anruf

Rufen Sie uns an

Bitte wählen Sie den Standort